FIRESTONE ROADHAWK

Mein Fazit nach vier Wochen

Veröffentlicht am 06.08.2018 von Katja

Auch wenn vier Wochen nicht sehr lang sind, konnte ich den Reifen in recht vielen Situationen testen. Ich würde auch jederzeit wieder für einen solchen Firestone Reifenfest bereitstehen, da es einfach Spaß macht, herum zu fahren und alles Mögliche auszuprobieren.

Ich bin schon sehr gespannt, wie lange die Reifen halten, bis das Profil runtergefahren ist. Auch interessiert es mich, ob sich die Laufleistung mit anderen Marken vergleichen lässt, ob man in dieser Preiskategorie überhaupt etwas Ähnliches findet oder die Roadhawk Sommerreifen langfristig hervorstechen.

Mein abschließendes Fazit ist also überaus positiv, obwohl ich immer sehr kritisch in solchen sicherheitsrelevanten Dingen bin. Sollte ich in den nächsten Jahren neue Reifen brauchen, werde ich mich mit Sicherheit bei Firestone umsehen. Vor allem, da trotz guter Leistung die Entwicklung nicht stillsteht.  

Und wenn der Service von Firestone immer so super läuft wie bei diesem Test, dann können sich manche Firmen eine große Scheibe davon abschneiden, vielen Dank dafür!