FIRESTONE ROADHAWK

Der Roadhawk glänzt bei Dreharbeiten

Veröffentlicht am 19.07.2019 von Torsten aus Friedrichsthal /Deutschland

Die dritte Woche war wettertechnisch relativ durchwachsen. Diesmal hatte ich das Vergnügen, die Reifen auch bei nasser Fahrbahn zu testen. Zeitweise hat es massiv geregnet und so konnte ich die ersten Erfahrungen mit den Reifen auf nasser Fahrbahn machen.

Das Fahrzeug war auch bei viel Wasser auf der Fahrbahn gut zu steuern. Ich konnte keinerlei Probleme beim Steuern oder aufkommendem Aquaplaning feststellen. Also gibt es einen klaren Pluspunkt von meiner Seite aus.

Was das Thema Spritverbrauch angeht, konnte ich immer noch keinerlei Änderungen zu meinen alten Reifen feststellen. Das sehe ich hier mal als positiv an.

Diese Woche stand neben den alltäglichen Fahrten auch ein TV-Termin an. Ich wurde durch ein Fernsehteam des SWR interviewt und es wurden Dreharbeiten bei meiner Arbeit gemacht. Mein Fahrzeug war natürlich dabei und wird auch in der Sendung zu sehen sein. Dort kann man das Fahrzeug und mich „in Aktion“ erleben. Dann gibt es nicht nur Bilder, sondern auch einen kleinen Fernsehbericht.

Neben dem Fernsehdrehtag war ich auch mit dem Fahrzeug im Wald mit meiner Frau unterwegs und konnte die Reifen auch bei schlechterem Untergrund testen. Hier waren einige kleinere Geländefahrten angesagt. Auch bei diesen Fahrten hat der Reifen gezeigt, dass er neben der Strasse auch einen guten Eindruck im Gelände macht. Es war von Allem etwas dabei: loser Schotteruntergrund, sandiger loser Untergrund, etwas Matsch und auch ein kleines Feld. Alles verlief richtig gut, aber was muss man nach einer solchen Tour machen? Na klar, das Fahrzeug und die Alufelgen säubern, die haben es bitter notwendig! Dies werde ich dann auch schleunigst angehen.

Nächste Woche habe ich ein Arbeitstreffen, bei dem es hoch hinaus geht. Mehr möchte ich aber an dieser Stelle noch nicht verraten. Die versprochene Testfahrt meiner Frau musste ich aufgrund vieler Termine auf nächste Woche verschieben. Sie ist aber auch schon ganz gespannt und wird dann ebenfalls ein paar Zeilen dazu beitragen.