FIRESTONE ROADHAWK

Abschlussbewertung des Roadhawk von Firestone

Veröffentlicht am 08.10.2019 von Thorsten aus Garbsen/Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
trockener Fahrbahn Roadhawk SUV

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn Roadhawk SUV

Fahrkomfort Roadhawk SUV

Kurvenhandling/Kurvenfahrt Roadhawk SUV

Gesamteindruck Roadhawk SUV

Als erstes möchte ich mich bedanken, dass ich als Reifen Testfahrer ausgewählt worden bin, dass ich die Reifen nach dem Testen behalten kann. Danke, dass ich die super Reifen weiterfahren kann. Das ist toll.

So sicher wie mit den Firestone Roadhawk Reifen habe ich mich im Auto noch nie gefühlt. Bei Regen haben die Reifen mich auch voll überzeugt. Mit den Testreifen gibt es kein Aquaplaning, man ist gefahren wie auf trockenem Untergrund. Man hatte nie die Angst das der Wagen aufschwimmt, oder ausbricht. Der Wagen fuhr wie auf Schienen, ist in der Spur geblieben, auch in Kurven. Auch beim Bremsen ist der Wagen nicht ausgebrochen, sondern hat die Spur gehalten. Die Bremsstrecke fand ich sehr kurz, obwohl das ohne Messen sehr subjektiv ist. Der Firestone Roadhawk hat er mich sicher durch den Verkehr gebracht. Nach fast 40 Jahren Auto fahren glaube ich dies doch beurteilen zu können.

Bewertung: Verhalten der Roadhawk bei Regen, da bekommt der Roadhawk von mir eine „Eins Plus“.

Auf trockener Strecke hat der Firestone Reifen mich auch überzeugt, dass habe ich aber auch erwartet. Wie schon geschrieben hat der Roadhawk Reifen mich bei Nässe überrascht, hier liegt bei den meisten Reifen die Schwäche. Auf trockener Strecke erwartet man, dass der Reifen gut ist, was der Roadhawk auch ist.

Der Reifen klebte auf der Strasse, besonders auf der Autobahn - bei langen und schnellen Fahrten. Wahrscheinlich wird der Reifen auch schnell warm, sodass er durch die schnell erreichte Betriebstemperatur auch schnell die beste Haftung erreicht. Bewertung: Verhalten der Roadhawk bei trockenen Strassenverhältnissen, da bekommt der Reifen von mir eine „Zwei Plus“.

Die Reifengeräusche waren mit 71 Dezibel angegeben, dass sagt mir und wahrscheinlich den meisten nichts. Ich persönlich fand die Rollgeräusche leise und nicht störend. Auch bei schneller Fahrt auf der Autobahn war es nur ein angenehmes Surren. Meine Geräusche – Bewertung für den Reifen ist ein „Gut“.

Zur Abnutzung und Verschleiss kann ich nach 4 Wochen Testfahrt nichts sagen, aber da ich die Reifen behalten darf, werde ich es später auch beurteilen können. Die Reifen machen einen guten Eindruck und ich werde sie mit Freude weiterfahren und mich auch auf nasser Strasse sicher fühlen.

So, dass war es. Ich hoffe mit meinem Fazit kann ich euch bei eurem Reifenkauf helfen.