FIRESTONE ROADHAWK

Der Firestone Roadhawk – ein Allrounder

Veröffentlicht am 29.07.2019 von Torsten aus Friedrichsthal /Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
trockener Fahrbahn Roadhawk SUV

Bremsverhalten auf
nasser Fahrbahn Roadhawk SUV

Fahrkomfort Roadhawk SUV

Kurvenhandling/Kurvenfahrt Roadhawk SUV

Gesamteindruck Roadhawk SUV

Mein Fazit: Der Reifen ist absolut zu empfehlen.

Ein guter Allrounder für alle, die einen guten Reifen für nicht zu viel Geld wollen.
Nach dem vierwöchentlichen Test kann ich nur sagen: Der Reifen hat das gezeigt was ich sehen wollte bzw. erwartet habe. Er fährt sich gut und ist auf den „normalen“ Untergründen absolut zuverlässig.

Wenn jemand einen guten Allroundreifen sucht, der auch in einem preislich ganz guten Sektor zu finden ist, findet er in dem Roadhawk was er braucht. Der Reifen hat bei den „Tests“ die ich durchführen konnte, alles bestanden. Das Bremsverhalten auf nasser und trockener Fahrbahn war gut. Im leichtes Gelände machte der Reifen auch nicht schlapp.

Die Laufgeräusche des Reifens sind gut. Hier habe ich auch schon anderes erlebt bzw. gehört. Was das Laufverhalten angeht, musste ich feststellen, dass bei höheren Geschwindigkeiten das Lenkrad etwas anfängt zu zittern. Das war in den vorherigen Wochen noch nicht so.

Auch bei meiner Frau konnte sich der Reifen beweisen. Hier waren es auch wieder einigen Stadt- und Landfahrten. Ruhiges cruisen über die Landstrassen macht richtig Spass. Auch hier gab es seitens ihrer Testfahrten keinerlei Beanstandungen.

Bezüglich der Preise für den Reifen kann ich nur sagen, dass das Preis-Leistungsverhältnis des Reifens angemessen ist. Auch an dieser Stelle muss ich mich bei Firestone für die Möglichkeit als Tester hier tätig zu sein recht herzlich bedanken. Weiterhin möchte ich mich auch für gesamte Abwicklung bedanken und dass immer ein Ansprechpartner verfügbar war. Das waren gelungene vier Wochen. Vielen Dank.