FIRESTONE ROADHAWK

Ein wahrer Allrounder

Veröffentlicht am 08.04.2020 von Mirko aus Erkelenz/Deutschland

Nun sind wir in der dritten Testwoche angekommen und mein Test neigt sich damit dem Ende zu. Glücklicherweise habe ich es geschafft in den „Genuss“ von nassen Fahrbahnen zu kommen und konnte so endlich das Fahrverhalten auf eben diesen testen.

Durch mein vorangegangenes positives Gefühl mit meinen neuen Firestone Reifen, hatte ich keine Bedenken und dies bestätigte sich dann auch. Ebenso wie auf trockener Fahrbahn haben sich die neuen Reifen auch auf nasser Fahrbahn äußerst souverän geschlagen. Mehrere abrupte Gefahrenbremsungen haben die Reifen ohne Mühe bestanden und mein Auto stand innerhalb von kürzester Zeit. Das habe ich so bis dato noch nicht erlebt. Damit verbunden offenbart der Firestone Multiseason Gen02 ein absolutes Gefühl von Sicherheit. Der Untergrund spielt dabei absolut keine Rolle.

Des Weiteren war es mir möglich das Fahrverhalten bei unterschiedlichen Temperaturen zu testen. Morgens betrug die Temperatur teilweise -2 bis 0 Grad und mittags teilweise 15 Grad. Einen signifikanten Unterschied im Fahrverhalten konnte ich dabei jedoch zu keinem Zeitpunkt feststellen, der Reifen ist ein wahrer Allrounder. Dabei habe ich jedes Mal vor Fahrtantritt geprüft, ob sich das Gummi der Reifen härter oder weicher als zuvor anfühlt, doch einen Unterschied konnte ich dabei nicht feststellen. Den Reifen scheinen unterschiedliche Temperaturen nichts auszumachen, was auch zu meinem Gesamteindruck passt.

Auch gelang es mir das Fahrverhalten auf eher matschigem Untergrund zu testen. Leider habe ich dies zuvor noch nie versucht und habe daher kaum Referenzerlebnisse, jedoch scheinen die Reifen deutlich weniger für ein Durchdrehen anfällig zu sein, was mir sehr gut gefällt. So gelang es mir jederzeit dem instabilen Untergrund zu entkommen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass sich das Fahrverhalten, der Straßenkontakt und die Spurtreue durch die neuen Firestone Reifen wesentlich verbessert haben und ich diese Reifen nun nicht mehr missen möchte. Meine Wahl würde daher jederzeit auf die Marke Firestone fallen.

Loben möchte ich an dieser Stelle auch die reibungslose Abwicklung in Bezug auf den gesamten Testprozess.