FIRESTONE ROADHAWK

Mein Fazit: 5 Sterne in allen Bereichen

Veröffentlicht am 29.04.2020 von Ingrid aus Wilich/Deutschland

Abschlussbewertung

Bremsverhalten auf
trockener Fahrbahn 5 Stene

Allgemeiner Fahrkomfort und Geräuschkulisse während der Fahrt 5 Stene

Kurvenhandling 5 Stene

Gesamteindruck 5 Stene

Meine vierte und letzte Testwoche mit dem Firestone Multiseason GEN 02 ist nun zu Ende.

Vorab muss ich feststellen, es war von meinem Freund eine gute Idee, zu sagen: Bewirb dich beim Firestone Reifentest. Gesagt, getan und mit ein bisschen Glück war ich tatsächlich dabei. Innerhalb sehr kurzer Zeit wurde der Firestone Multiseason GEN 02 an meine Werkstatt ausgeliefert und gegen die alten Sommerreifen ausgewechselt. Und ab ging es auf die Straße.

So auch in der vergangenen Woche. Mit den immer noch neuen Reifen war ich wieder einige Kilometer unterwegs. Ich habe versucht, nochmals alle möglichen verschiedenen Straßenbeläge zu testen. Aber ganz egal auf welchem Untergrund ich fuhr: Die Reifen hielten die Spur. Selbst auf einer Schotterpiste hielt der Firestone Multiseason GEN 02 den Kontakt zur Straße.

Im Stadtverkehr überzeugten wieder einmal ein leises Fahrgeräusch und sehr guter Fahrkomfort. Auch kurvige Strecken machten Spaß, da die Reifen den Kontakt zur Fahrbahn hielten.

Eines fehlt allerdings: Ich hatte aufgrund des wirklich durchgehend schönen Wetters absolut keine Gelegenheit, den Allwetterreifen auf nasser Straße zu testen. Ich gehe jedoch davon aus, dass das Bremsverhalten, das schon auf trockener Fahrbahn sehr gut ist, auch da nicht anders sein wird.

Ganz zum Schluss möchte ich mich noch bei der Kultreifenmarke Firestone bedanken, die mir die Möglichkeit gegeben hat, einen wirklichen tollen Ganzjahresreifen kostenfrei zu testen. Auch die gesamte Organisation mit Reifenlieferung und ebenfalls kostenfreiem Reifenwechsel war hervorragend.